04298 - 27 97 630
Hauptstraße 63 a
28865 Lilienthal
Mo. 08:30 - 13:00 Uhr
Do. 16:00 - 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Projekte
Europäische Nachhaltigkeitswochen
Go green - Europäische Nachhaltigkeitswochen in Lilienthal!

Nach der erfolgreichen Teilnahme an den europäischen Mobilitäts- und Nachhaltigkeitswochen 2020 (siehe unten) beginnt nun die Planung 2021. Die Aktionswochen haben zeitliche Überschneidungen, so dass die Organisatoren der Initiative Mobilität, verantwortlich für die Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September, und der Freiwilligenagentur, die die Nachhaltigkeitswochen vom 18. September bis 08. Oktober organisieren, erneut kooperieren.
Die gemeinsame Durchführung der über 60 Aktivitäten und Veranstaltungen stieß im letzten Jahr auf viel positive Resonanz. Auch der Gemeinderat hat das Potenzial der vielfältigen Angebote und erreichten Zielgruppen erkannt und fördert 2021 gemeinnützige nachhaltige Aktivitäten mit insgesamt 10.000 €. Es ist toll, dass wir die Mobilitäts- und Nachhaltigkeitswochen wieder gemeinsam durchführen und dass wir dieses Jahr Bürger*innen und Organisationen bei Ihren Projekten für den Umweltschutz noch besser unterstützen können.

Webdesign Bremen, Homepage, Sorglospakete, Mustervorlagen
Die Ziele
Ziel ist es, das Thema Nachhaltigkeit verstärkt in das Bewusstsein verschiedener Zielgruppen zu rücken und Lösungsvorschläge aufzuzeigen, die ein Umdenken und Hinterfragen der eigenen Gewohnheiten bewirken sollen. Zudem soll der Austausch zu den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz untereinander gefördert werden.  
Die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen werden in den Wochen Programm adressiert. Wir wollen mit Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Lebensumstände zukunftsfähige Projekte und ein Umdenken zu ökologischer Nachhaltigkeit entwickeln, die im Sinne des Klimaschutzes und einer attraktiven Gemeindegestaltung stehen. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen und uns dabei der wichtigsten Herausforderung unserer Zeit stellen. Insbesondere Kinder/Jugendliche sollen negative Eigenschaften wie Wegwerfmentalität erst gar nicht adaptieren, sondern Dinge von Beginn an hinterfragen und kreative Lösungsansätze entwickeln, die nicht nur einen Lerneffekt, sondern auch viel Spaß bringen. 
In den Aktionen nutzen die Veranstalter die Erfahrungen von Politikern und Verhaltens-Ökonomen mit „Nugding“  - Anstupsen zum Umdenken ohne Verbote sondern durch aufzeigen von positiven Alternativen. 

Das Programm 2021

Die Freiwilligenagentur möchte sich bei allen Vereinen, Organisationen und teilnehmenden Bürger*innen bedanken, die dieses Programm mit unterschiedliche Formaten für diverse Zielgruppen wie Challenges, Vorträge, Workshops, Mitmach-Aktionen und Bilderbuchkinos möglich gemacht haben!
Auch in diesem Jahr finden wieder vom 16. September bis 08. Oktober unterschiedliche Formate für diverse Zielgruppen statt! Wir freuen uns auf rege Teilnahme! Einen Schwerpunkt gestalten wir vom 16.-22.09. gemeinsam mit der „Initiative Mobilität“.
Gemeinsam laden 45 Organisationen in fast 50 Veranstaltungen und Aktionen Menschen aller Altersgruppen ein, sich über viele Facetten von Nachhaltigkeit zu informieren, die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN kennen- und umsetzen zu lernen sowie mitzumachen in den Bereichen Tourismus, Artenvielfalt, Ernährung, Mobilität, Konsum, Abfall und vielen mehr. Es soll gezeigt werden, wieviel Spaß es macht, nachhaltig zu leben sowie alternativ mobil zu sein.

Hier kannst du dir das Programm herunterladen. Alle aktuellen Informationen sind auch in unserem Veranstaltungskalender zu finden.

Finanzielle Förderung von Projekt-Ideen

Der Gemeinderat hat das Potenzial der vielfältigen Angebote und erreichten Zielgruppen erkannt und fördert 2021 gemeinnützige nachhaltige Aktivitäten mit insgesamt 10.000 €. Damit motiviert die Gemeinde ihre Bürger*innen und Organisationen, sich einzubringen und für eine nachhaltige Umwelt aktiv zu werden. Interessierte und Engagierte konnten sich bis zum 30.04.2021 mit ihren Ideen bewerben, um eine finanzielle Förderung zu erhalten. Der Förderbereich umfasste Naturschutz und Umweltbildung. Die Projekte selbst sollen ehrenamtlich umgesetzt werden, finanziert werden Materialkosten. „Diese Nachhaltigkeitsprojekte sind ein Schulterschluss von Gemeinde und Ehrenamt. Wir wollen an die Erfolge aus dem letzten Jahr anknüpfen und gemeinsam aktiv werden“, so Kristian Tangermann, Bürgermeister der Gemeinde und erster Vorsitzender der Freiwilligenagentur Lilienthal. 
Insgesamt wurden 14 Anträge eingereicht mit einer Gesamtsumme von 22.161€. Elf dieser Anträge erhalten eine eine anteilige oder volle Bewilligung ihrer Anträge im Gesamtwert von 6.992€, darunter sechs Vereine und Organisationen, zwei Schulen und zwei Privatpersonen (teilweise wurden von Organisationen und Schulen mehr als ein Antrag eingereicht).
Die konkreten Projektideen stellen wir hier in Kürze vor!

Agens Zahntechnik in Worpswede
Bäume und Gehölze für Vereine, Organisationen und Lilienthaler Bürger*innen

Die Gemeinde Lilienthal widmete 2020 im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswochen in Lilienthal Geld für eine Pflanzenaktion. Als Vorbild galt Schwanewede, wo eine Abgabe von heimischen Gehölzen seit 15 Jahren erfolgreich durchgeführt wird, um die Gemeinde mehr zu begrünen und auch Privatpersonen zum Kauf besonders wichtigen Arten für Insekten, Hummeln, Vögeln, etc. anzuregen.
In Kooperation mit dem Nabu, der Initiative Mobilität und der Freiwilligenagentur wurde die Aktion 2020 in Lilienthal erstmals angeboten. Privatpersonen, Organisationen und Vereine aus Lilienthal konnten bei der Freiwilligenagentur aus einer Liste von 20 hier heimischen Bäumen und Sträuchern ihre Bestellung aufgeben - Eigenbeteiligung 1/3 der Kosten. Die Ware wurde von der Freiwilligenagentur von Bellandris Weingärtner bezogen. Der NABU Lilienthal-Grasberg stellte zudem nützliche Pflanzhinweise zur Verfügung.
Die Aktion soll 2021 fortgesetzt werden. Wir freuen uns wieder über rege Beteiligung für mehr Grün in unserer Gemeinde! Mehr Informationen dazu folgen in Kürze!

Agens Zahntechnik in Worpswede
Die Mitwirkenden 2021
• Abfall-Service Osterholz (ASO): www.aso-ohz.de
• Bibliothek Lilienthal: www.murkens-hof.de
•  BioMarkt Aleco Lilienthal: www.aleco.bio
• Blühfläche/ Claus Tietjen: www.blühfläche.de
• Buchhandlung Buchstäblich: www.buchstaeblich.buchhandlung.de
• Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland: www.bund.net
• Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement: www.b-b-e.de
• Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit: www.bmu.de
• Bürgerstiftung Lilienthal: www.buergerstiftung-lilienthal.de
• Die Diakonische Behindertenhilfe gemeinnützige GmbH (DBH): www.dbh-lilienthal.de
•  Ellener Hof: www.stadtleben-ellenerhof.de
•  Ev.-luth. Kirchengemeinde Lilienthal: www.kirchengemeinde-lilienthal.de/
•  Fischerei- und Gewässerschutzverein Lilienthal: www.die-woerpe.de/
•  Foodsharing Lilienthal: foodsharingantje@t-online.de
• Freiwilligenagentur Lilienthal: www.freiwilligenagentur-lilienthal.de
• Gemeinde Lilienthal: www.lilienthal.de
• Grundschule Schroeterschule: www.lilienthal.de
• Hartmut Koehler, Privatperson
• Heimatverein Lilienthal: www.heimatverein-lilienthal.de
• Heimatverein Seebergen: www.was-geht-in-seebergen.de/heimatverein-seebergen/
• Initiative Lilienthal räumt auf: http://www.lilienthal-raeumt-auf.de/
• Initiative Mobilität: www.mobilität.eu
• Integrierte Gesamtschule Lilienthal: www.igs-lilienthal.de
• SInova: www.isinova.org
• Kindergarten „Heidberger Rappelkiste“: www.lilienthal.de
• Kita Frankenburg: www.lilienthal.de
• Kindergarten „Wiesenbuttjer“: www.lilienthal.de
• Kindergarten „Lüttje Lüüd“: www.lilienthal.de
• Kindergarten Worphausen: www.lilienthal.de
• Klimaschutz- und Energie-Agentur Niedersachsen: www.klimaschutz-niedersachsen.de
• Kommunale Jugendarbeit Lilienthal: www.altes-amtsgericht.de 
• Konventshaus der Zellgemeinde Bremen
• Movement Studio: www.ragdance.net
• Nataly Kraus, Privatperson
• Naturgarten Wehner: https://wehner-naturgarten.de
• NABU Lilienthal/Grasberg: nabu-lilienthal-grasberg.de
• Osterholzer Stadtwerke: www.osterholzer-stadtwerke.de/
• Ökumene Lilienthal
• Siedlergemeinschaft Butendiek: www.butendiek.imvwe.de/
• Stiftung Klosterkirche Lilienthal: www.stiftung-klosterkirche-lilienthal.de
• Sparkasse Rotenburg Osterholz: www.spk-row-ohz.de/
• Trupermoorer Kinderkahn: www.lilienthal.de
• Umweltbundesamt: www.umweltbundesamt.de
• Übersee-Museum Bremen: www.uebersee-museum-bremen.de
• Universität Bremen: www.uni-bremen.de
• vhs Lilienthal-Grasberg-Ritterhude-Worpswede: www.vhs-lilienthal.de
• Volksbank Osterholz Bremervörde: www.vbohz.de
Das Organisations-Team 2021

Regine Moll

Freiwilligenagentur &
Engagierte Stadt Lilienthal

Annemarie Lampe

Abfall-Service Osterholz

Ina Helberg

Freiwilligenagentur

Karolien Vanlerberghe

Freiwillige

Elke Barkhoff

Diakonische Behindertenhilfe Lilienthal gGmbH

Heike Behrens

NABU Lilienthal Grasberg

Mara Jekosch

Initiative Mobilität

Impressionen der Nachhaltigkeitswochen 2021

Pressetermin - es geht los!

Viele Veranstalter stellen ihre Aktionen vor

Das Programm

Lokal und auf Recyclingpapier gedruckt

Bücherfenster

Tolle Bücher zum Thema Nachhaltigkeit bei der Buchhandlung Buchstäblich

Foto-Ausstellung

Foto-Ausstellung in der Bibliothek über die Geschichte der Mobilität in Lilienthal. In Kooperation mit dem Heimatverein. 

Erlebnispfad

für Kinder in der Bibliothek

Dr. Bernd Althusmann

auf der Nachhaltigkeitsmesse

Nachhaltigkeitsmesse

Tolle Auftaktveranstaltung!

Tauschbörse

beim nachhaltigen Konsumnachmittag in Seebergen

Positive Bilanz zu den Europäischen Nachhaltigkeitswochen in Lilienthal!
Lilienthal nahm 2020 erstmals an den europäischen Nachhaltigkeitswochen teil. Der Wunsch dazu wurde im Rahmen eines Netzwerktreffens der Engagierten Stadt Lilienthal im vergangenen Jahr geäußert, so dass die Freiwilligenagentur die Umsetzung organisierte. Um Informationen rund um die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz einem breiten Publikum zugänglich zu machen, wurden vom 18. September bis 08. Oktober unterschiedliche Formate für diverse Zielgruppen angeboten, z.B. Vorträge, Workshops, Mitmach-Aktionen oder ein Bilderbuchkino. Gemeinsam mit der Initiative Mobilität, die die Mobilitätswoche vom 16.-22.09. organisierte sowie weiteren 32 Organisationen und Netzwerkpartnern der Engagierten Stadt Lilienthal und wurden ca. 60 der bundesweit über 2150 Veranstaltungen und Aktionen in diesem Zeitraum geplant und in der Gemeinde Lilienthal durchgeführt. Besonders erfreulich für die Veranstalter war die hohe Anzahl an Kooperationsveranstaltungen die zeigten, dass man sich bei der Planung und Organisation gegenseitig unterstützen kann.

Agens Zahntechnik in Worpswede
Impressionen der Nachhaltigkeitswochen 2020

Pressetermin - es geht los!

Viele Veranstalter stellen ihre Aktionen vor

Lilienthal räumt auf

60 Helfer, 60 volle Müllsäcke

Bücherfenster

Tolle Bücher zum Thema Nachhaltigkeit bei der Buchhandlung Buchstäblich

Vortrag Grüne Resilienz

Sehr inspirierender Vortrag über die Kraft und heilende Wirkung der Natur. Diakonische Behindertenhilfe.

Landschafts-Modellbau für Kinder

Kreativer Kurs für Kinder - eine Kooperation der Fa. Haar und der Bibliothek Lilienthal

Textil-Repair Café

Fleissige Näherinnen standen mit Rat und Tat zur Seite bei Fragen rund um die Reparatur von Textilien.

Zero waste -ohne wenn und Abfall

Die Pfadfinder der DPSG gaben selbst-gestaltete Jutebeutel gegen eine Spende ab - und erhielten in nur zwei Std. 100€ - diese gehen an ein Aufforstungsprojekt in Haiti!

Bewegung mit dem Seniorenbeirat

Generationsübergreifendes Boule mit viel Spaß bei bestem Wetter

Ideenbaum

Einweihung eines der ASO-Ideenbäume.
3 Standorte: Amtmann-Schroeter-Haus, Murkens Hof, Post

Mehr Grün für Lilenthal

Kooperationskation der Gemeinde, NABU, Freiwilligenagentur und Initiative Mobilität. Günstige Abgabe von Gehölzen an Organisationen und Bürger*innen.

WohnMalFahrstraße

Viele Kinder und auch Erwachsene nutzen den Tag zum Schnacken, Klönen und Verschönern ihrer Straßen.

Reparieren statt Wegwerfen

An sechst Terminen (montags 08:30 - 10:30 und donnerstags 14:00 - 16:00) können defekte Geräte im Büro der Freiwilligenagentur abgegeben werden. 

Insektenhotelbau für Kinder

Hajo Tröger von der Rolandskiste zeigte den Kindern, wie das Insektenhotel aussieht, wenn es fertig ist. 

Bilderbuchkino der Stiftung Klosterkirche

Die bei Kindern beliebten Tiere Nulli und Priesemut sind einem Umweltsünder auf der Spur!

Klimafrühstück mit Grundschülern

Acht Grundschüler aus einer Klasse machten bei einem Klimafrühstück mit - und erstellten tolle Poster zu den Themen Anbauart und Saisonalität!

Klimadinner

Interessierte zum Thema Nahrung und Klima führten ein Klimadinner durch und tauschten sich zu diversen Themen aus.

Fahrradreparatur

Beim Repair-Café können auch Fahrräder repariert und wintertauglich gemacht werden.

Gemeinsame Sache!

Die Freiwilligenagentur schließt sich mit den Nachhaltigkeitswochen mit der Initiative Mobilität zusammen.

Handys für Hummeln

Der NABU Lilienthal-Grasberg sammelt alte Handys ein - der Erlös geht in den Insektenschutz. Eine Sammelstelle ist im Büro der Freiwilligenagentur.

Tolle Bilder

In der Bibliothek Lilienthal werden tolle Bilder zum Thema Mobilität in Kooperation mit dem Heimatverein Lilienthal ausgestellt.

Agens Zahntechnik in Worpswede
Adresse

Freiwilligenagentur Lilienthal e.V.
Hauptstraße 63a
(Amtmann-Schroeter-Haus)
28865 Lilienthal



Kontakt

Büro:
Dr. Regine Moll
Christine Beulshausen
Telefon:  04298 - 27 97 630
info@freiwilligenagentur-lilienthal.de
https://freiwilligenagentur-lilienthal.de

Öffnungszeiten

Büro - Sprechzeiten
Montags: 08:30 – 13:00 Uhr, Donnerstags: 16:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
                      


© 2020 Dr. Regine Moll
Design u. Technologie: agentur28