04298 - 27 97 630
Hauptstraße 63 a
28865 Lilienthal
Mo. 08:30 - 13:00 Uhr
Do. 16:00 - 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Termine
Kommende Fortbildungsveranstaltungen


Wir freuen uns sehr über Ihre Vorschläge für Fortbildungen, denn nur so können wir uns gemeinsam besser engagieren.
Ihre Organisation hat bereits eine Fortbildung geplant und möchte diese auch anderen Ehrenamtlichen zugänglich machen?

Dann senden Sie uns die Ankündigung per E-Mail, und wir werden sie auf dieser Seite mit aufnehmen.
E-Mail:  info@engagiertes-lilienthal.de ⇲

Alle bereits durchgeführten Fortbildungsveranstaltungen (2016-2020) finden Sie: HIER ⇲

06. April 2021: Engagiert erklärt - 3. Teil: Eine solide Basis: Grundlagen des Vereinsrechts Sport

Ein Online-Seminar der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“; 17:00 – 18:15 Uhr

Satzungsänderungen, Geschäftsordnungen, Mitgliederversammlung, Befugnisse des Vorstands und Vorstandshaftung: Dies sind nur einige Schlagworte aus dem Vereinsrecht, mit dem sich nicht nur Vorstände von Vereinen auseinandersetzen sollten. Das Online-Seminar führt durch verschiedene Aufgaben eines Vereins und die damit verbundenen rechtlichen Fragestellungen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://pretix.eu/DSEE/


07.April 2021: Engagiert erklärt 4. Teil: Steuern erklären und verstehen - Steuererklärung des Vereins

Ein Online-Seminar der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“; 17:00 – 18:15 Uhr

Auch ein gemeinnütziger Verein muss Steuererklärungen abgeben - regelmäßig im Drei-Jahres-Rhythmus. Welche Voraussetzungen gelten für die Feststellung der Gemeinnützigkeit? Die Einnahmen eines gemeinnützigen Vereins sind dem ideellen Bereich, dem Zweckbetrieb und dem wirtschaftlichen Geschäftsbereich zuzuordnen. Was ist darunter zu verstehen? Welche Formulare müssen bei der Steuererklärung benutzt werden und welche Informationen muss der Verein dem Finanzamt geben? Wann muss der Verein Steuern zahlen und welche Steuerarten können anfallen?
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://pretix.eu/DSEE/


08.April 2021: online-Training: Sicher an online-Meetings auf Zoom teilnehmen, für Einsteiger*innen

Ein Online-Seminar der „Freiwilligenakademie Niedersachsen“; 17:00 – 19:00 Uhr

Sie haben noch keine Erfahrungen mit Zoom? Nutzen Sie das online-Training, um sich zwanglos mit Zoom vertraut zu machen:
Inhalte: Audio- und Mikrofon-Einstellungen sowie-Aktivierung; Bildschirmansichten auf Zoom und weitere Einstellungsmöglichkeiten; Gemeinsames Arbeiten mit der Bildschirmfreigabe und der Kommentierleiste; Teilnahme an Gruppenarbeiten.
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung.
Anmeldung: Freiwilligenakademie Niedersachsen; Frau Anja Herrmann; Telefon: (0511) 76048376
E-Mail: info@freiwilligenakademie.de; Internet: www.freiwilligenakademie.de


13. April 2021: Outlook für Einsteiger:innen

Ein Webinar des Haus des Stiftens; 11:00 – 12:00 Uhr

Microsoft Outlook ist sehr viel mehr als ein E-Mail-Programm – wenn Sie es richtig einsetzen, kann es die Organisation Ihrer Teamarbeit effizient unterstützen. Dieses Online-Seminar vermittelt Ihnen Tipps, Tricks und Strategien, wie Sie das Potenzial von Outlook noch besser ausschöpfen können. Schwerpunkt ist die Selbst- und Teamorganisation mit dem Kalender.
Inhalte: Von der E-Mail-Flut zum effizienten Aufgabenmanagement; Planen mit dem Outlook-Kalender; Besprechungen effizient organisieren; Kalender mit Berechtigungen und Veröffentlichungen gemeinsam nutzen.
Anmeldung über: https://www.hausdesstiftens.org/webinare/outlook-fur-einsteigerinnen/


13. April 2021: Social Media Strategie

Ein Webinar des Haus des Stiftens; 08:00 – 09:00 Uhr

Social Media hat sich im letzten Jahrzehnt zum wichtigsten Werkzeug in der Öffentlichkeitsarbeit für Non-Profit-Organisationen entwickelt. Ein strategisches und gut durchdachtes Vorgehen in Ihrer Social Media Kommunikation kann Ihrer Organisation mittel- und langfristig einen enormen Mehrwert liefern.
Inhalte: Woraus besteht eine typische Social Media Strategie? Professionelle Social Media Arbeit trotz knapper Ressourcen. Wie geht das?
Anmeldung unter: https://www.hausdesstiftens.org/webinare/social-media-strategie/


13.April 2021: Online-Training „Online-Meetings auf Zoom organisieren"

Ein Online-Seminar der „Freiwilligenakademie Niedersachsen“; 17:00 – 19:00 Uhr

Sie haben schon Erfahrungen mit Zoom gesammelt und möchten jetzt selbst online-Veranstaltungen(-Meetings), z.B. Vorstandssitzungen oder Projektsitzungen, organisieren? In diesem online-Training erhalten Sie das Rüstzeug dafür.
Inhalte: Zoom-Konto einrichten und relevante Einstellungen vornehmen; Ein online-Meeting mit Zoom planen; Eintritt, Technikcheck und„online-Knigge"; Moderation von online-Meetings auf Zoom; Gruppenarbeiten organisieren und begleiten; Das online-Meeting beenden und nachbereiten; Was tun bei technischen Problemen während des online-Meetings.
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung.
Anmeldung: Freiwilligenakademie Niedersachsen; Frau Anja Herrmann; Telefon: (0511) 76048376
E-Mail: info@freiwilligenakademie.de; Internet: www.freiwilligenakademie.de


13.April 2021: Gewaltfreie Kommunikation – Modul 3 Sport

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 17:00 – 19:00 Uhr

Im dritten Modul geht es um das Thema Einfühlung. Hier sind das empathische Zuhören, das empathische Aufnehmen und die Präsenz gegenüber einer anderen Person im Fokus. Anhand der vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation richtet sich die Aufmerksamkeit auf unser Gegenüber und konzentriert sich darauf, was der andere beobachtet, fühlt, braucht und erbittet. Inhalt des Moduls ist des Weiteren die abgelehnte Bitte und welches Bedürfnis hinter einem „Nein“ liegen kann.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: weiterbildung-ehrenamt@aktion-zivilcourage.de


14. April 2021: Die gemeinnützige GmbH

Ein Webinar des Haus des Stiftens; 11:00 – 12:00 Uhr.

Die gemeinnützige GmbH (gGmbH) gilt als wichtigste Rechtsform unter den gemeinnützigen Kapitalgesellschaften. Sie vereint sowohl die Steuervorteile des Gemeinnützigkeitsrechts als auch die Vorteile der Rechtsform GmbH. Die gGmbH ist „genauso“ gemeinnützig wie beispielsweise ein gemeinnütziger Verein. Sie ist also umfassend steuerlich begünstigt. Dafür behalten die Gesellschafter jedoch umfassende Möglichkeiten, auf die Geschicke ihres Projekts Einfluss zu nehmen.
Die gGmbH bietet sich insbesondere für zweckbetriebsdominierte Einrichtungen an, da sie durch die klare und straffe innere Organisation betriebswirtschaftlichen Regeln folgt.
Inhalte: Für wen lohnt sich die gGmbH? Vor- und Nachteile der gGmbH; Der Weg hin zur gGmbH; gemeinnützigkeitsrechtliche Anforderungen; Fragen zum Stammkapital; Die Geschäftsführung.
Anmeldung unter: https://www.hausdesstiftens.org/webinare/die-gemeinnuetzige-gmbh/


15. April 2021: Begeisterung und Energie in digitalen Formaten

Ein Webinar des Haus des Stiftens; 11:00 – 12:00 Uhr.

Zoom, MS Teams, MIRO oder MURAL Board … Die Technik des Online-Formates steht, aber dennoch fehlt etwas? Wo bleibt der informelle soziale Austausch zwischen den Teilnehmenden? Wo bleibt der Snack beim Mittagessen oder das Feierabendgetränk, für das es sich lohnt, auch nach dem offiziellen Ende zu bleiben? Kurzum: Wie kann Begeisterung Einzug halten in Ihre Online-Formate?
Inhalte: Wie Sie Ihr Online-Format mit Energie füllen; Was es braucht, dass sich Teilnehmende gern daran erinnern; Warum eine funktionierende Technik nur die halbe Miete ist.
Anmeldung unter: https://www.hausdesstiftens.org/webinare/begeisterung-und-energie-in-digitalen-formaten/


15. April 2021: Machen Sie ihr Ding!

Ein Online-Seminar des Sportbund Göttingen; 17:30 – 19:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Landessportbund (LSB) Niedersachsen veranstalten der Sportbund Göttingen am Donnerstag, den 15. April, einen Online-Impulsvortrag zum Thema „Jetzt bin ich mal dran! Machen Sie Ihr Ding, souverän und selbstbestimmt“, zu dem wir Sie recht herzlich einladen möchten. Referentin des Abends ist Ilka Pichowiak, Coach, Autorin und ehemalige Handball-Nationalspielerin.

Die Expertin für Führung und Selbstmanagement wird ab 17.30 Uhr über die Zoom-Plattform authentisch, lehrreich und unterhaltsam die Teilnehmer/innen motivieren, stets dem eigenen Herzen zu folgen. Die ehemalige Leistungssportlerin und Buchautorin erzählt kurzweilig über Selbstsicherheit, Authentizität und Glück. Ziel dieser vom LSB initiierten Veranstaltung ist es, Frauen für ehrenamtliche und hauptamtliche Positionen im Sport zu begeistern und sie auf dem Weg dahin zu unterstützen.
Die Inhalte: Selbstsicherheit und wie wir sie erreichen; Warum es so wichtig ist, sich selbst zu (er)kennen; Erfolg oder nicht – das ist die Frage; Authentisch oder diplomatisch? Was im Business besser hilft; Was uns meist (un)glücklich macht.
Die Veranstaltung richtet sich zwar vorrangig an Frauen (aus Sportvereinen), aber auch Männer sind willkommen. Ebenso ehrenamtlich Engagierte und Interessierte aus anderen Organisationen.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung dauert ca. zwei Stunden. Benötigt wird lediglich ein internetfähiges Endgerät mit Kopfhörer/Lautsprecher.
Anmeldung: https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/kurs/detail/15146?cHash=8411dbc77c4905c0e9b8b86d96634307


15.April 2021: Weiterbildung zum besseren Verständnis von MS-Office-Anwendungen-Schwerpunkt MS Excel I.

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 19:00 – 20:30 Uhr

MS Excel ist ein mächtiges Instrument zum Berechnen, Sortieren, Filtern, Aufbereiten und Darstellen von Informationen. Im Seminar wird gezeigt, wie man Daten formatieren, filtern, sortieren, gruppieren, variabel darstellen und berechnen kann und wie man Diagramme erzeugt.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


16. April 2021: Digitale Freiwilligengewinnung.

Ein Online-Seminar des „Entwicklungswerks für soziale Bildung und Innovation Landesverband Baden-Württemberg e.V.“; 15:00 – 20:00 Uhr.

Die Gewinnung und Einbindung insbesondere von jungen Ehrenamtlichen und Freiwilligen stellt für viele Organisationen eine Herausforderung dar und erfordert neue Strategien. Von der Bedarfsanalyse und Identifizierung passender Einsatzfelder über die Wahl der richtigen Akquise-Kanäle bis hin zur zielgruppengerechten Ansprache müssen die Aktivitäten an die neue Zielgruppe angepasst werden, um sie und ihre Fähigkeiten bestmöglich in die eigene Arbeit einbinden zu können. Das Online-Seminar gibt einen Einblick in die Bedürfnisse und Motivationen der „neuen“ Ehrenamtlichen und vermittelt praktische Kenntnisse zur Ansprache und Gewinnung der jungen Freiwilligen.
Ziele: Verständnis für eine junge Zielgruppe entwickeln und Unterschiede zwischen „altem“ und „jungem“ Ehrenamt erkennen; Motive und beliebte Engagementformate von jungen Freiwilligen kennenlernen; Aufgabenprofile entwickeln, die speziell junge Freiwillige ansprechen; Tools und Kanäle zur Gewinnung von jungen Freiwilligen kennenlernen
Modulinhalte: Medienwandel: Digitalisierung und die Bedeutung von Facebook, Youtube und Co.; Einsatz des richtigen Werkzeugs: Welches Medium passt zu meinen Zielgruppen? FilterBubble: Personalisierte Informationen, und warum können wir nicht alles sehen?
Anmeldung unter: https://www.entwicklungswerk.org/qualifizierung


17. April 2021: Konflikte schlichten – mit Mediation leicht gemacht

Ein Online-Kurs des Bürgerkolleg Braunschweig; 10:00 – 12:30 Uhr.

Wann immer Menschen zusammenkommen, können Konflikte oder Meinungsverschiedenheiten entstehen. Mit Hilfe der Mediation kann ein unparteiischer Dritter den Konfliktparteien selbst in schwierigen Fällen helfen, zu einer einvernehmlichen Lösung zu finden. Denn jeder Konflikt bietet die Chance, eine gute neue Lösung zu finden.
Das Seminar bietet eine erste Einführung in die Mediation und zeigt Chancen und Möglichkeiten der Mediation auf, dabei werden die folgenden Fragen beantwortet:
Was genau ist eigentlich Mediation?
Für wen ist es geeignet und wie läuft eine Mediation ab?
Wann kann Mediation helfen?
Anmeldung unter: https://www.buergerkolleg-braunschweig.de/events/konflikte-schlichten-mit-mediation-leicht-gemacht/


19.April 2021: Gestaltung von Präsentationen für Vorträge und Online-Seminare

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 17:00 – 18:30 Uhr

Der beste Inhalt kommt nicht zur Geltung, wenn er nicht ansprechend präsentiert wird. Dieses Online-Seminar vermittelt aktuelle ästhetische Gestaltungsformen und verschiedene Programme zur Erstellung von Präsentationen für Vorträge und Online-Seminare.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


20. April 2021: Instagram für Non-Profits

Ein Webinar des Haus des Stiftens; 08:00 – 09:00 Uhr.

Instagram ist aus der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit von Non-Profit-Organisationen nicht mehr wegzudenken. Sie können Ihre Arbeit präsentieren, mit Spender:innen in Kontakt treten, Ihre Ehrenamts-Community vergrößern und öffnen sich gleichzeitig einer jüngeren Generation an potenziellen Interessent:innen.
Inhalte: Welche Instagram Formate gibt es und wofür eignen sie sich? Wie lässt sich Reichweite organisch erhöhen? Wie kann man ressourcenschonend vorgehen?
Anmeldung unter: https://www.hausdesstiftens.org/webinare/instagram-fuer-non-profits/


20. April 2021: Erste-Hilfe Kurs

Eine Präsenzveranstaltung der Unterwasserconsulting e.K., 09:00 – 16:00 Uhr.

Die Unterwasserconsulting e.K. bietet für die Freiwilligenagentur Lilienthal einen Erste-Hilfe-Kurs in der Hauptstr. 72 an. Durchgeführt wird dieser „DGVU (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) 304-001 Erste-Hilfe-Kurs“ für Ehrenamtliche in Lilienthal und war früher bekannt als „großer Erste-Hilfe-Kurs“. Er ist anerkannt für Trainer- und Schiedsrichter-Scheine, für betriebliche Ersthelfer, seit 2015 auch als Fortbildung für bereits ausgebildete Ersthelfer sowie für alle Führerscheinklassen gemäß §19 FEV. Der Kurs ist sehr praxisorientiert.
Die Fortbildung ist für Ehrenamtliche kostenlos, unabhängig davon in welchem Verein oder in welcher Organisation Sie sich engagieren.Die Plätze sind begrenzt und eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung bis 15. April 2021 möglich mit Name der Person, Name der Organisation, Email-Adresse und Telefonnummer an: info@freiwilligenagentur-lilienthal.de oder telefonisch unter 04298-2797630. 


20.April 2021: Gewaltfreie Kommunikation – Modul 4 m Sport

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 17:00 – 19:00 Uhr

Das vierte Modul führt die beiden Wege der ehrlichen Selbstmitteilung und des empathischen Zuhörens zusammen und festigt die Kernaussagen der Gewaltfreien Kommunikation. Die Anwendung von Macht wird hinsichtlich der beschützenden und der bestrafenden Anwendung gemeinsam diskutiert. Darüber hinaus konzentriert sich das Seminar auf die Selbstempathie. Was brauchen wir, wenn wir nicht mehr mit dem anderen in Kontakt sein können und was brauchen wir, wenn wir uns selbst verurteilen?
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: weiterbildung-ehrenamt@aktion-zivilcourage.de


20. April 2021: Engagiert erklärt - 1. Teil: Wer entscheidet? Zusammenspiel verschiedener Organe im Verein

Ein Online-Seminar der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“; 17:00 – 18:15 Uhr

Mitgliederversammlung. Vorstand, geschäftsführender Vorstand, Präsidium, Beiräte, Ausschüsse: Der Verein kennt viele Entscheidungsstrukturen, Beratungsinstanzen und Strukturen der Willensbildung. Einige Gremien sind verpflichtend, einige freiwillig. Jede Struktur bringt eigene Schwerpunkte und Herausforderungen mit – besonders deutlich werden diese oft in der Zusammenarbeit der Gremien. Das Online-Seminar klärt über Vereinsstrukturen auf und gibt Orientierung über die Entscheidungsbefugnisse und schafft so eine wichtige Grundlage für ein gelingendes Zusammenspiel.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://pretix.eu/DSEE/


21. April 2021: Engagiert erklärt - 2. Teil: Gut abgesichert? Versicherungen und Haftungsfragen für Vereine und ihre Vorstände

Ein Online-Seminar der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“; 17:00 – 18:15 Uhr

Engagiert? Aber sicher! Wer sich ehrenamtlich engagiert, denkt oft nicht daran, dass Engagement auch mit Risiken verbunden ist. Arbeitsunfälle im Ehrenamt, Haftpflichtversicherungen, Absicherung von Vorständen: Das Online-Seminar verdeutlicht anhand von Beispielen aus der Praxis, gegen welche Risiken Vereine und Vorstände sich absichern sollten und welche Versicherung wo greift.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://pretix.eu/DSEE/


22.April 2021: Weiterbildung zum besseren Verständnis von MS-Office-Anwendungen-Schwerpunkt MS Excel II.

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 19:00 – 20:30 Uhr

MS Excel ist ein mächtiges Instrument zum Berechnen, Sortieren, Filtern, Aufbereiten und Darstellen von Informationen. Im Seminar wird gezeigt, wie man Daten formatieren, filtern, sortieren, gruppieren, variabel darstellen und berechnen kann und wie man Diagramme erzeugt.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


27. April 2021: Outlook für Fortgeschrittene

Ein Webinar des Haus des Stiftens; 11:00 – 12:00 Uhr

Sie lernen Tipps, Tricks und Strategien kennen, mit denen Sie Microsoft Outlook individualisieren und nach Ihren Bedürfnissen anpassen können. Ob nun Ansichten, Berechtigungen oder Shortcuts – wir zeigen Ihnen, wie Sie Outlook noch besser und effizienter nutzen können.
Inhalt: Der Posteingang: Ansichten anpassen und filtern; Die Ordnerstruktur; Effektiver suchen; Effizienter arbeiten mit QuickSteps.
Anmeldung über: https://www.hausdesstiftens.org/webinare/outlook-fuer-fortgeschrittene-3/


27.April 2021: Visualisierung

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 16:00 – 20:00 Uhr

Gut gestaltete Flipcharts können eine wirkungsvolle Ergänzung zur Präsentation von Inhalten in Workshops, Seminaren und Vorträgen sein. Sie fassen Ergebnisse zusammen und dokumentieren Arbeitsprozesse von Gruppen. Dieser Workshop stellt benötigte Materialien und Techniken vor, mit deren Hilfe die Visualisierung von Flipcharts einfach und schnell gelingen kann. Die Aktion Zivilcourage e. V. unterstützt darin, die Inhalte von Workshops und Seminaren vielfältig und lebhaft zu vermitteln.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


27. April 2021: Engagiert erklärt - 3. Teil: Gut aufgestellt? Grundlagen der Vereinsbuchhaltung und Kontoführung

Ein Online-Seminar der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“; 17:00 – 18:15 Uhr

Was versteht man unter den „Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung“? Was meint „keine Buchung ohne Beleg“? Welche Aufbewahrungsfristen sind für welche Dokumente zu beachten? Was ist bei der Führung des Vereinskontos zu beachten? Welche Anforderungen an die Buchhaltung stellt die Gemeinnützigkeit?
Eine korrekte Buchhaltung ist ein verpflichtend für jeden Verein. Dabei spielt es keine Rolle, ob er im Vereinsregister eingetragen ist oder eine Anerkennung der Gemeinnützigkeit hat. Das Online-Seminar wirft einen Blick auf den rechtlichen Rahmen und dessen Umsetzung in der Praxis.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://pretix.eu/DSEE/


28. April 2021: Engagiert erklärt - 4. Teil: Immer einig? Vorstandsarbeit durch Höhen und Tiefen

Ein Online-Seminar der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“; 17:00 – 18:15 Uhr

Vorstandarbeit ist Teamarbeit – oder doch nicht? Was passiert, wenn Konflikte im für den Verein so wichtigen Gremium auftreten, die handlungsunfähig machen? Welche Auskunftspflichten hat der Vorstand gegenüber den Mitgliedern? Was passiert bei Rücktritten und unbesetzten Posten im Vorstand? Wie organisiere ich eine Nachwahl? Das Seminar nimmt die Vorstandsarbeit unter rechtlichen Aspekten in den Blick.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://pretix.eu/DSEE/


29.April 2021: Weiterbildung zum besseren Verständnis von MS-Office-Anwendungen-Schwerpunkt MS Excel III.

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 19:00 – 20:30 Uhr

MS Excel ist ein mächtiges Instrument zum Berechnen, Sortieren, Filtern, Aufbereiten und Darstellen von Informationen. Im Seminar wird gezeigt, wie man Daten formatieren, filtern, sortieren, gruppieren, variabel darstellen und berechnen kann und wie man Diagramme erzeugt.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


05. Mai 2021: Umwandlung vom Verein zur gGmbH

Ein Webinar des Haus des Stiftens; 11:00 – 12:00 Uhr.

Sind wir als eingetragener Verein noch in der richtigen Rechtsform? Diese Frage wird nicht nur von Vereinsvorständen sozialer Einrichtungen immer wieder gestellt. Besonders, wenn die wirtschaftlichen Tätigkeiten eines Vereins stark im Vordergrund stehen, fragen sich Verantwortliche, ob die Nachteile, als Verein organisiert zu sein, schwerer wiegen als die Vorteile. Könnte dann die gGmbH eine Alternative sein?
Die gemeinnützige GmbH (gGmbH) gilt als wichtigste Rechtsform unter den gemeinnützigen Kapitalgesellschaften. Sie vereint sowohl die Steuervorteile des Gemeinnützigkeitsrechts als auch die Vorteile der Rechtsform GmbH. Die gGmbH ist „genauso“ gemeinnützig wie beispielsweise ein gemeinnütziger Verein. Sie ist also umfassend steuerlich begünstigt. Dafür behalten die Gesellschafter jedoch umfassende Einflussnahmemöglichkeiten auf die Geschicke ihrer Projekte.
Die gGmbH bietet sich insbesondere für zweckbetriebsdominierte Einrichtungen an, da sie durch die klare und straffe innere Organisation betriebswirtschaftlichen Regeln folgt.
Inhalte: Vor- und Nachteile des Vereins; Vor- und Nachteile der gGmbH; Der Weg in die gGmbH: Neugründung, Umwandlung und Ausgliederung; Gemeinnützigkeitsrechtliche Anforderungen bei der Gründung; Fragen zum Stammkapital; Der Geschäftsführer: Rechte, Pflichten und Haftung
Anmeldung unter: https://www.hausdesstiftens.org/webinare/umwandlung-vom-verein-zur-ggmbh/


06.Mai 2021: Zeit- und Selbstmanagement-Methoden und Techniken des Selbstmanagements

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 18:00 – 20:00 Uhr

Wie kann die zu Verfügung stehende Zeit am produktivsten genutzt werden? Welche Methoden oder Techniken des Zeit- und Selbstmanagement gibt es (zum Beispiel Tagespläne, ABC-Methode, Kanban, Pomodoro-Technik, „Küss den Frosch“, Achtsamkeit)? Das Seminar geht außerdem den Fragen nach, welche Ursachen für Stress verantwortlich sind und wie Sie im Alltag für eine gute Energiebilanz sorgen können.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt? 


10.Mai 2021: Gewaltfreie Kommunikation - Training

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 17:00 – 19:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: weiterbildung-ehrenamt@aktion-zivilcourage.de


11.Mai 2021: Crowdfunding – von der Idee zur Kampagne

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 19:00 – 21:00 Uhr

Nicht nur Vereine und Stiftungen auch Social Entrepreneure und Privatleute setzen auf Crowdfunding. Vorgestellt wird, wie diese Methode funktioniert, wen sie anspricht und wie man eine erfolgreiche Kampagne organisiert. Gesprochen werden soll über Fehler und Erfolge.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


13.Mai 2021: Förderungsmöglichkeiten

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 18:00 – 20:00 Uhr

Wie kann man ein Verein oder Projekt finanzieren? Sind nicht genügend Eigenmittel zur Projektfinanzierung der Vorhaben vorhanden, müssen Finanzierungsquellen ausfindig gemacht werden. Neben dem Einwerben von Spenden wie Geld-, Sach- und Zeitspenden sowie Beiträgen fördern Stiftungen und öffentliche Institutionen unterschiedliche Arten von Projekten. Zum einen werden in dieser Veranstaltung Finanzierungsmöglichkeiten gemeinsam mit den Teilnehmern eruiert und vorgestellt. Zum anderen werden Hilfestellungen für die Beantragung und Umgang mit Fördermitteln angeboten. Auch aktuelle Fördermöglichkeiten werden ein Thema dieses Seminars sein.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


18. Mai 2021: Öffentlichkeitsarbeit für Vereine

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 18:00 – 20:00 Uhr

Welche Bedeutung hat die PR für die ehrenamtliche Arbeit? Wie setzt man eigene Öffentlichkeitsarbeit für die Außendarstellung des Vereins ein? Welche Möglichkeiten der Außendarstellung gibt es? Was sollte ein Pressemitteilung enthalten? Wie sollte sie gestaltet werden? Diese und weitere Fragen werden ein Thema dieses Seminar sein.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


27. Mai 2021: Weiterbildung zum besseren Verständnis von MS-Office-Anwendungen – Schwerpunkt MS PowerPoint

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 19:00 – 20:30 Uhr

MS PowerPoint: Sie müssen vor einem Publikum präsentieren? Erstellen Sie gute Präsentation mit wenig Aufwand. Gewinnen und erhalten Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer. Erzeugen Sie ansprechende Grafiken für Ihre Berichte.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt? 


08. Juni 2021: Online-Training „Online-Meetings auf Zoom organisieren"

Ein Online-Seminar der „Freiwilligenakademie Niedersachsen“; 17:00 – 19:00 Uhr

Sie haben schon Erfahrungen mit Zoom gesammelt und möchten jetzt selbst online-Veranstaltungen(-Meetings), z.B. Vorstandssitzungen oder Projektsitzungen, organisieren? In diesem online-Training erhalten Sie das Rüstzeug dafür.
Inhalte: Zoom-Konto einrichten und relevante Einstellungen vornehmen; Ein online-Meeting mit Zoom planen; Eintritt, Technikcheck und„online-Knigge"; Moderation von online-Meetings auf Zoom; Gruppenarbeiten organisieren und begleiten; Das online-Meeting beenden und nachbereiten; Was tun bei technischen Problemen während des online-Meetings.
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung.
Anmeldung: Freiwilligenakademie Niedersachsen; Frau Anja Herrmann; Telefon: (0511) 76048376
E-Mail: info@freiwilligenakademie.de; Internet: www.freiwilligenakademie.de


08. Juni 2021: Mit Unternehmen kooperieren – Spenden, Corporate Volunteering und Sponsoring

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 19:00 – 21:00 Uhr

Viele gemeinnützige Organisationen erhoffen sich von Unternehmen die schnelle großzügige Unterstützung. Doch auch Unternehmen haben Wünsche und wollen aus Ihrem Engagement einen Nutzen ziehen. Im Seminar geht es um Die richtige Ansprache, Netzwerke und Ideen, wie man Unternehmen sein Projekt schmackhaft macht.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


09. Juni 2021: Vergütung von Vorstand und Geschäftsführung

Ein Webinar des Haus des Stiftens; 11:00 – 12:00 Uhr.

Gutes Personal kostet bekanntlich gutes Geld. Aber immer wieder geraten gemeinnützige Organisationen wegen zu hoher Gehälter ihres Führungspersonals ins Visier der Finanzbehörden. Wie viel Gehalt darf von Vereinen, Stiftungen und gGmbHs tatsächlich gezahlt werden?
Inhalte: Welche Vorgaben müssen NPOs bei der Vergütung einhalten? Muss sich das Gehalt von Führungskräften in NPOs und in der freien Wirtschaft unterscheiden? Wann ist ein Gehalt zu hoch? Was sind die Folgen für NPOs, wenn laut Finanzamt das gezahlte Gehalt zu hoch war? Wie können sich NPOs absichern?
Anmeldung unter: https://www.hausdesstiftens.org/webinare/verguetung-von-vorstand-und-geschaeftsfuehrung-2/


10. Juni 2021: Online-Training „Online-Meetings auf Zoom organisieren"

Ein Online-Seminar der „Freiwilligenakademie Niedersachsen“; 17:00 – 19:00 Uhr

Sie haben schon Erfahrungen mit Zoom gesammelt und möchten jetzt selbst online-Veranstaltungen(-Meetings), z.B. Vorstandssitzungen oder Projektsitzungen, organisieren? In diesem online-Training erhalten Sie das Rüstzeug dafür.
Inhalte: Zoom-Konto einrichten und relevante Einstellungen vornehmen; Ein online-Meeting mit Zoom planen; Eintritt, Technikcheck und„online-Knigge"; Moderation von online-Meetings auf Zoom; Gruppenarbeiten organisieren und begleiten; Das online-Meeting beenden und nachbereiten; Was tun bei technischen Problemen während des online-Meetings.
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung.
Anmeldung: Freiwilligenakademie Niedersachsen; Frau Anja Herrmann; Telefon: (0511) 76048376
E-Mail: info@freiwilligenakademie.de; Internet: www.freiwilligenakademie.de


29. Juni 2021: Vereins- und Projektmanagement – Vorstandssitzungen und Besprechungen effektiv gestalten

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 18:00 – 20:00 Uhr

Vorstandssitzungen und Besprechungen ohne jegliche Agenda und Moderation führen häufig zu keinem Ergebnis und sind Zeitverschwendung. Dieses Seminar liefert Tipps und Methoden für die Gestaltung von effektiven Sitzungen und die Erzielung von Ergebnissen unter Einbeziehung aller Teilnehmer*innen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


06. Juli 2021: Mitgliedergewinnung - Methoden und Strategien für kleine und mittlere Vereine

Ein Online-Seminar der „Aktion Zivilcourage“; 19:00 – 21:00 Uhr

Planbare Einnahmen! Das ist der Wunsch vieler Vereine. Mit Mitgliedern scheint das leicht. Doch wie gewinne ich Menschen für ein langfristiges Engagement und wen frage ich überhaupt? Welche Argumente ziehen? Antworten und Ideen liefert dieses Seminar.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: https://www.aktion-zivilcourage.de/news/2021-02-1/online-seminare-rund-ums-ehrenamt?


22. - 24. September 2021: Engagementlotsen Seminar I

Ein e Fortbildung des ev. Bildungszentrums Bad Bederkesa.

Mit diesem Qualifizierungsprogramm werden engagierte Menschen angesprochen, die als Engagementlotsen andere aktivieren und in ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen möchten. Engagementlotsen beraten und begleiten Einrichtungen, Organisationen, Initiativen und Vereine in Sachen Ehrenamt. Sie stehen bei Fragen, Problemen und Aufgaben hilfreich zur Seite, bringen neue Projekte an den Start und leisten Netzwerkarbeit. Als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren geben sie Impulse und setzen Zeichen zur Weiter¬entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements.
Die Fortbildung umfasst zwei Module mit den Themenschwerpunkten Freiwilligenkoordination, Grundlagen des Projektmanagements sowie Kommunikation und Netzwerkbildung. Die Fortbildung ist so konzipiert, dass die Teilnehmenden zwischen den Modulen erste Umsetzungen in die Praxis realisieren können.
Diese Fortbildung ist kostenlos! In Kooperation mit der Freiwilligenakademie Niedersachsen (fan.) und dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration.
Veranstalter: ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa; 04745/94950; info@ev-bildungszentrum.de
Weitere Informationen unter: https://ev-bildungszentrum.de/veranstaltungen/engagementlotsen-fuer-ehrenamtliche-in-niedersachsen/ 


17. - 19. November 2021: Engagementlotsen Seminar II

Eine Fortbildung des ev. Bildungszentrums Bad Bederkesa. 

Mit diesem Qualifizierungsprogramm werden engagierte Menschen angesprochen, die als Engagementlotsen andere aktivieren und in ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen möchten. Engagementlotsen beraten und begleiten Einrichtungen, Organisationen, Initiativen und Vereine in Sachen Ehrenamt. Sie stehen bei Fragen, Problemen und Aufgaben hilfreich zur Seite, bringen neue Projekte an den Start und leisten Netzwerkarbeit. Als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren geben sie Impulse und setzen Zeichen zur Weiter¬entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements.
Die Fortbildung umfasst zwei Module mit den Themenschwerpunkten Freiwilligenkoordination, Grundlagen des Projektmanagements sowie Kommunikation und Netzwerkbildung. Die Fortbildung ist so konzipiert, dass die Teilnehmenden zwischen den Modulen erste Umsetzungen in die Praxis realisieren können.Diese Fortbildung ist kostenlos!
Diese Fortbildung ist kostenlos! In Kooperation mit der Freiwilligenakademie Niedersachsen (fan.) und dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration.
Veranstalter: ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa; 04745/94950; info@ev-bildungszentrum.de
Weitere Informationen unter: https://ev-bildungszentrum.de/veranstaltungen/engagementlotsen-fuer-ehrenamtliche-in-niedersachsen/ 


Adresse

Freiwilligenagentur Lilienthal e.V.
Hauptstraße 63a
(Amtmann-Schroeter-Haus)
28865 Lilienthal



Kontakt

Büro:
Dr. Regine Moll
Christine Beulshausen
Telefon:  04298 - 27 97 630
info@freiwilligenagentur-lilienthal.de
https://freiwilligenagentur-lilienthal.de

Öffnungszeiten

Büro - Sprechzeiten
Montags: 08:30 – 13:00 Uhr, Donnerstags: 16:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
                      


© 2020 Dr. Regine Moll
Design u. Technologie: agentur28